Direkt zum Inhalt
2
1

 

 

PHILOSOPHIE  Aktive Gesundheit

Überzeugungen und Werte aus über 30 Jahren Erfahrung als Feldenkrais-Therapeut leiten unser Gesundheits-Coaching auf der Grundlage von:

Erkennen - Beraten - Bewegen
 

Erkennen 

durch eine fundierte Gesundheitsdiagnostik wie Herzratenvariabilitäts-
Messungen (HRV) und Feldenkrais Methode®

Beraten 

auf der Grundlage langjähriger Ausbildungen in körperorientierten und
komplementären Methoden

Bewegen 

und entwickeln, was Menschen von Natur aus mitbringen:
Gefühle, Beweglichkeit, Aufmerksamkeit, Neugier, Lernfähigkeit, viele Potentiale – und die Fähigkeit, ein Leben lang beweglich und gesund zu bleiben.

Wir begegnen Menschen mit Vertrauen und Begeisterung, wir arbeiten mit Ihnen individuell, kompetent und professionell und legen großen Wert auf ihre Fähigkeiten und ihre Kreativität.

Gelingt es uns gemeinsam, das Vertrauen in das eigene Denken, Fühlen und Handeln zu stärken, beweglicher zu werden und besser mit Stress umzugehen, haben wir schon eine gute Ausgangsbasis für ein gesünderes Leben geschaffen.
 

 

Konzept Gesundheit – ganz persönlich

Erzogen, geformt, gebildet, zumeist genormt hat uns vor allem die Umwelt: die Eltern, Geschwister, Freunde, Lehrer, Kollegen, Partner, nicht zu vergessen die Gegend, die Gesellschaftsform, die Sprache ...
Sind wir mit dem Ergebnis zufrieden? Oder auch nur einverstanden? Wie unabhängig sind wir, wie wollen wir das wissen, solange wir es nicht ermessen können? (Franz Wurm, Vorwort von Das Starke Selbst von Moshe Feldenkrais).

Vor fast dreißig Jahren haben mich Vorwort und Buch sehr berührt. Jahre später, als ich die Medizin beiseite gelegt hatte und als Feldenkrais-Therapeut unterwegs war, habe ich mir oft vorgenommen, diesen Fragen nachzugehen. Ein Ergebnis ist unser Gesundheitskonzept, was Sie auf unserer Website nachlesen können.

Sind wir also zufrieden mit unserer persönlichen Beweglichkeit, im Körper und im Kopf? Mit unserer Leistungs- und Regenerationsfähigkeit, mit unserer Schlafqualität? Entspannen und ernähren wir uns so, dass unsere Gesundheit stabil und unsere Gefühle lebbar bleiben? Würden wir etwas verbessern, wenn wir es könnten?

Die eigene Gesundheit ist das Wichtigste, was wir Menschen haben, und die Voraussetzung für alles, was wir im Leben planen.
Und: wir sind in letzter Konsequenz selbst verantwortlich für die Art und Weise, wie wir mit uns, unserem Körper, unseren Gefühlen und unserem Leben umgehen. Dazu müssen wir unsere eigene Gesundheit im Alltag gestalten und mit eigenen Mitteln immer wieder herstellen können.

Die gemachten Erfahrungen der letzten Jahrzehnte und die neuen Erkenntnisse in der Psychologie und den körperorientierten Verfahren haben deutlich aufgezeigt, dass Menschen sich Zeit ihres Lebens verändern und entwickeln können, auch im Älterwerden. Die Neurowissenschaften – allen voran die Neurobiologie – haben inzwischen den Beweis angetreten und die Paradigmen des letzten Jahrhunderts nachhaltig verändert. Begeistert sich ein Mensch noch einmal für etwas Neues und führt diese Begeisterung zu einem Tun, zu einem Handeln, bleibt der Mensch lernfähig bis weit ins hohe Alter.
 

Wie können wir in der Praxis helfen, wieder beweglich und gesünder zu werden?

Wir arbeiten mit zwei Schwerpunkten: mit fundierter Gesundheitsdiagnostik und -Beratung und mit Bewegungslernen als Medikament der Zukunft.

Besser bewegen, schlafen, atmen und ernähren, mit mehr Achtsamkeit und Bewusstheit für die eigenen Bedürfnisse. Die eigenen Potenziale und Ressourcen realistisch erkennen und erweitern können – dann sind wir schon ein ganzes Stück weiter. Eine fundierte Bewegungs- und Gesundheitsdiagnose sollte zum selbstbestimmten Handeln führen, und in den Lebensalltag integriert werden können. Nicht als Messergebnis oder Coaching-Vision am Himmel stehen, sonst bleibt es was es nicht sein soll: interessante Information von außen über das eigene Innen, und damit so spannend wie die Zeitung von gestern.

Wir selbst können und sollten lernen, wieder Vertrauen zu uns zu haben und unsere eigenen Fähigkeiten und Gesundheitspotenziale zu entdecken. Der Therapeut weist nur in eine sinnvolle Richtung, in die wir gehen müssen, wenn wir uns selbst – unabhängig von Lebensweise und Alter – weiter entwickeln und unseren Lebensweg in die Hand nehmen wollen.

Fundiertes Wissen über uns selbst und spürbare Beweglichkeit und Leichtigkeit in allem was wir tun, sind nur scheinbar einfache Mittel, mit denen wir unser Leben neu gestalten können. Das das möglich ist, zeigen unsere praktischen Erfahrungen seit 30 Jahren, die ich mit mir selbst und mit unseren KlientInnen gemacht habe und immer wieder aufs Neue machen darf.

Vielleicht kann ich Sie mit meiner Begeisterung anstecken!
Winfried Haymann
 

ganz persönlich

 

 

 

Ziele

Gesundheit von Menschen kann man nicht machen. Wie Bildung, Natur und Wetter zählen wir Gesundheit zu den komplexen Systemen, die sich jederzeit unerwartet und selbstständig neu organisieren.

Deshalb sprechen wir lieber von Gesundung, und Gesundung können wir gemeinsam gestalten. Lernen wir uns mit dem eigenen Körper wieder auf natürliche Weise wahrzunehmen und zu bewegen, erfahren wir eine neue Qualität von Beweglichkeit und mehr Bewußtheit für unser Handeln.
 

ziele

 
Erkennen wir unsere inneren Regenerationsfähigkeiten, verbinden wir unsere eigenen Potentiale auf nachhaltige Weise mit unserer persönlichen Gesundung. In der Folge wachsen Menschen über sich hinaus und lernen selbstbestimmt, sich neu zu organisieren. Die eigene Gesundheit zu erneuern, zu stärken und dauerhaft zu bewahren - jeder Mensch kann das für sich erreichen.

 

 

 

 
METHODEN UND ANGEBOTE

Seit vielen Jahren arbeite ich mit einem körperorientierten und
salutogenetischen, also auf Gesundheit ausgerichteten Coaching-Konzept.

Gesundung ist individuell und deshalb nehme ich mir viel Zeit für
Ihre persönlichen Anliegen.

 

Niemand wird durch angestrengtes Beseitigen von Schwächen erfolgreich, vorhandene Stärken auszubauen und kompromisslos zu nutzen – darauf kommt es an."
Winfried Haymann

Für Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen

Nicht nur für Privatpersonen, sondern gerade auch in Unternehmen und Organisationen gewinnt das Thema Gesundheitsmanagement zunehmend an Bedeutung. Mitarbeiter und Führungskräfte in kleinen und großen Unternehmen sehen sich heutzutage enormen Arbeitsbelastungen ausgesetzt.

Die Kenntnisse des eigenen aktuellen Gesundheitsstatus und die daraus resultierende Vorsorge zur Regeneration und Erhaltung der persönlichen Gesundheit haben sowohl für Mitarbeiter und Führungskräfte als auch für die Unternehmen selbst oberste Priorität.

Begleitendes Gesundheits-Coaching auf Basis von Herzratenvariabilitets-Messungen und langjährigen Erfahrungen mit unterschiedlichsten Methoden sind die Spezialität von Winfried Haymann. HRV-Messungen dieser Güte gehören zum Besten, was derzeit zu haben ist.

Angesprochen werden auch Menschen, die in therapeutischen, pädagogischen und anderen Heilberufen tätig sind oder im privaten Umfeld mit großen Belastungen leben müssen.

Die pysischen und psychischen Folgen werden leider oft zu spät bemerkt. Eine begleitende Gesundheitsvorsorge mit HRV-Messungen kann helfen, die Folgen zu mindern und die eigenen Gesundheit zu erhalten.
 

Herzratenvariabilitäts-Messungen (HRV)

Aktuelle und fundierte Erkenntnisse über Ihren augenblicklichen Gesundheitszustand bilden die Basis für eine individuelle Beratung und Betreuung unserer KlientInnen.

24h-HRV-Analysen haben sich in unserer Praxis seit Jahren als zuverlässiges und sensibles Instrumentarium von höchster Qualität erwiesen. Die 24h-Herzratenvariabilitäts-Messungen gewährleisten einen dynamischen Einblick in die funktionelle Alltagsphysiologie eines Menschen.

Unsere 24h-HRV-Analysen richten sich an alle Gesundheitsinteressierten – im Privatleben, Beruf oder Sport – die ihren Lebensstil, ihr Leistungs- oder Regenerationsvermögen verbessern wollen. Sie erkennen Ihre persönlichen Gesundheitspotentiale mit allen Stärken und Schwächen und wir zeigen Wege auf, wie Sie besser regenerieren und leistungsfähiger werden.
 

hrv

 
Welchen Nutzen haben Sie?

Das Potential Ihrer körperlichen und psychischen Leistungsfähigkeit – Substanz und Reserven – sowie Ihr derzeitiges emotionales und mentales Wohlbefinden werden in Ihrer HRV-Messung abgebildet.

Für Ihre Gesundheit sind die folgenden Fragen bedeutsam:

  • Wie gesund bin ich?
  • Wie gehe ich mit Stress und Belastung um?
  • Wie gut atme ich?
  • Wie erholsam schlafe ich?
  • Wie ausgewogen ernähre ich mich?
  • Wie regeneriere und erhole mich?
  • Wie reagiere ich auf...?
  • Wie fühle ich mich?
  • Wie gut und wie natürlich bewege ich mich?
     

bornout

 

Wie messen wir?

In unserer Praxis oder in Unternehmen vor Ort führen wir die erste Messung verbunden mit einem Beratungsgespräch und einer Einweisung durch. Nach 24h oder 48h nehmen wir den Minirecorder wieder ab und werten die Ergebnisse aus. Ein ausführliches Beratungsgespräch und die Messung bilden den Rahmen für Ihre persönliche HRV-Analyse. Verbunden mit individuellen Therapieempfehlungen kennen Sie nach einer solchen ersten Messung Ihren augenblicklichen Gesundheitsstatus.

Nach einer Erstmessung begleiten wir Sie gern weiter auf Ihrem Weg zur Gesundung. Empfehlenswerte Folgemessungen sollten zeitlich so erfolgen, dass lebensstilprägende Maßnahmen und ein bewussterer Umgang mit der eigenen Gesundheit wirksam und somit messbar geworden sind.
 

HRV wissenschaftlich

Was bedeutet Herzratenvariabilität?

Als HRV (Herzratenvariabilität) bezeichnet man die Fähigkeit des Herzens, den zeitlichen Abstand von einem Herzschlag zum nächsten flexibel zu ändern. Unsere Herzschläge reagieren damit unmittelbar auf alles, was wir gerade fühlen, denken, tun und erleben, was uns von innen und von außen beeinflusst. Je variabler sich das Herz dabei beschleunigen oder entschleunigen kann, umso gesünder sind wir.
 

EKG

 
Verantwortlich für diese fein abgestimmte Variabilität der Herzschläge zeichnet das vegetative Nervensystem. Es sammelt die vielfältigen Rückmeldungen aus dem Körper wie z. B. Blutdruck, Atmung und Stoffwechselrythmen und gibt sie als variablen Impuls an das Herz weiter.

Unsere 24h-HRV-Messungen haben sich sich in unserer Praxis seit Jahren als sensibles Instrumentarium von hoher Qualität erwiesen. Stärken und Reserven von Menschen lassen sich mit den Auswirkungen von Lebensstil und Aktivitäten auf die Gesundheit bildhaft darstellen. Aber auch ungünstige Entwicklungen z.B. für Atmung und Schlafarchitektur werden sichtbar.

Mit einer HRV-Messung dieser Qualität lässt sich in einem Coaching-Gespräch die unbedingt notwendige Veränderungsbereitschaft von KlientInnen bei Überaktivierung oder Dauerstress plausibel begründen.

Eine dichte, in der Basis starke und hochflammende HRV ist ein Hinweis auf Gesundheit. Je intensiver die Farben und je höher die Flammen, umso vitaler, gesünder und biologisch jünger ist der Mensch.
 

guter schlaf

schlechter schlaf

 
Warum messen wir Gesundheit?

In unseren postmodernen Gesellschaften steigen die täglichen Anforderungen und Belastungen oft schneller, als Menschen regenerieren und gesunden können.

Das Wissen um die physische und psychische Gesundheit von Menschen wächst mit, konnte aber die Frage, wie man Gesundheit als Lebensstil fundiert messen kann, bisher nicht beantworten.

Gesundheit findet man vor allem im Zusammenspiel von äußeren und inneren Funktionen im Organismus. Atmung, Kreislauf, Schlaf, Leistungs- und Regenerationsfähigkeit werden maßgeblich vom vegetativen Nervensystem im Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus geregelt. Auch hormonelle Rhythmen und Stoffwechseltätigkeiten bestimmen die innere Gesundheit mit.

Im Gegensatz zum zentralen Nervensystem, mit dem wir unser absichtliches Handeln durch Bewegungen wahrnehmen können, bleiben die Aktivitäten des vegetativen Systems im Körper weitgehend unbewusst. Z. B. können wir schlafen, ohne uns dabei zu erholen.

Erst über eine Messung der Herzratenvariabilität (HRV) können die allgemeine Anpassungsfähigkeit des Organismus und die Leistungsfähigkeit des vegetativen Nervensystems direkt festgestellt werden. Die HRV ist somit ein Maß für Gesundheit. Die gemessenen objektiven Daten können entscheidend helfen, Lebensstil und gesundes Verhalten neu auszurichten.
 

Wie entsteht Gesundheit?

Das innere Milieu und der eigene Lebensstil entscheiden auf der Basis der genetischen Substanz und der lebenslang gemachten sozialen Erfahrungen über Gesundheit und Krankheit. Wir haben alle das Potential, lange gesund und zufrieden zu leben. Das Erreichen von Gesundheit ist untrennbar mit der Synchronisation der Körperrythmen, der ausbalancierten Interaktion zwischen Bewegung, Ernährung, Schlaf und Regeneration verbunden. Sie ist nur mit einer gesunden Lebensweise erreichbar.
 

Ein Schlüssel zur Gesundheit

Eine entscheidende Rolle in den meisten zivilisatorischen Erkrankungen spielt die sogenannte "silent inflammation" (stumme Entzündung, wesentlich für den Alterungsprozess). Es ist medizinisch erwiesen, daß körpereigene "Reperaturvorgänge" also Heilung nur in Phasen der Erholung oder medizinisch ausgedrückt: im "Vagotonus" stattfinden. Das "Wegbrechen" des Vagotonus steht dabei am Beginn jeglicher Erkrankung, sein "Wiederaufflammen" am Beginn jeglicher Heilung, z. B. auf zellulärer Ebene.
 

HRV-Studien

Zahlreiche wissenschaftliche Studien und Veröffentlichungen aus der ganzen Welt weisen nach, daß eine HRV-Messung dieser Qualität als ein wesentlicher Indikator zur Früherkennung von gesundheitlichen Problemen angesehen werden kann. Standardisierte Messverfahren auf wissenschaftlich definierter Grundlage gewährleisten die Eindeutigkeit und die Vergleichbarkeit der erhobenen Daten einer Person. In Deutschland wurde Mitte 2014 eine neue Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) veröffentlicht. HRV-Messungen werden darin ausdrücklich befürwortet:

„Die Praxistauglichkeit der HF- und HRV-Analysen im Rahmen von Felduntersuchungen an Arbeitsplätzen ist erwiesen. Die Analysen können für verschiedene Fragestellungen zielführend eingesetzt werden,  wenn die methodischen Anforderungen erfüllt sind. Unter diesen Voraussetzungen können sie nicht nur Forschungseinrichtungen, sondern auch praktizierenden Arbeitsmedizinern und Betriebsärzten empfohlen werden, zumal kardioassoziierte Aspekte in der modernen Arbeitsmedizin im Rahmen des Wandels der Arbeitswelt und der demografischen Situation der Erwerbstätigen in Deutschland eine zunehmend größere Bedeutung erlangen."

Bei Interesse können Sie die Leitlinie als PDF-Dokument von uns erhalten.

Eine immer noch steigende Anzahl klinischer und experimenteller Studien in Kardiologie, Diabetologie, Nephrologie, Pulmologie, Neurologie, Psychiatrie, Sportmedizin und Arbeitsmedizin zeigt das wissenschaftliche Potenzial der HRV.

Wenn Sie weitere Fragen haben - wir liefern die Antworten.

Feldenkrais® Bewegungsdiagnose

In Einzelstunden in Funktionaler Integration® erkennt der erfahrene Therapeut langjährige und gewohnte Bewegungsmuster, die oftmals den Bewegungsapparat verschleißen und zu schmerzenden Einschränkungen der Beweglichkeit im Alltag führen.

Atmen und Schlafen

Tiefer und erholsamer Schlaf ist unverzichtbar für die natürliche Gesundheit eines jeden Menschen. Unser Gehirn kann sich nur beruhigen und neu ordnen, wenn wir ausreichend lange und entspannt schlafen. Schlaf ist aber nicht nur für das Zentrale Nervensystem (ZNS) von immenser Bedeutung, auch die innere Gesundheit unseres Organismus braucht nächtliche Schlafphasen von hoher Schlafqualität. Wie leistungsfähig wir uns tagsüber fühlen, hängt stark davon ab, wie wir nachts geschlafen haben. Zahlreiche gesundheitliche Probleme entstehen durch einen Mangel an Schlafdauer und Schlafqualität.

Unsere einfachen Sounder Sleep Bewegungslektionen lehren auf wunderbare Weise, die eigene Atmung mit sanften, kleinen Bewegungen zu verbinden. Sie schlafen besser ein und können wieder einschlafen, wenn Sie nachts aufwachen.

Bei zunehmenden Einschlaf- und Durchschlafstörungen haben sie sich bestens bewährt. Und sie machen Spaß und funktionieren! Unsere einfachen Sounder Sleep Bewegungslektionen lehren auf wunderbare Weise, die eigene Atmung mit sanften, kleinen Bewegungen zu verbinden. Sie schlafen besser ein und können wieder einschlafen, wenn Sie nachts aufwachen.

Bei zunehmenden Einschlaf- und Durchschlafstörungen haben sie sich bestens bewährt. Und sie machen Spaß und funktionieren!
 

atmen und schlafen

Ernährung – Wissen von heute

Das Säure-Basen-Gleichgewicht des Organismus stellt die entscheidende Umgebung für alle Stoffwechselaktivitäten dar und hat großen Einfluß auf die eigene Psyche.

Wir beraten Sie im Hinblick auf empfehlenswerte Anpassungen der Lebensgewohnheiten zur besseren Säureregulierung und schlagen bei Bedarf einen gesund&aktiv Lebensmitteltest vor.

Laufen – auf natürliche Weise

Laufen für die Stärkung von Ausdauer und Kreislaufsystem bietet auch im Älterwerden noch interessante Perspektiven. Sie erhalten von uns eine gesundheitsfördernde und motivierende Beratung und Einweisung in einen natürlichen Laufstil.

Bei Bedarf empfehlen wir ausgewiesene Personal Trainer, mit denen wir teilweise selbst zusammenarbeiten und deren Können und Erfahrung wir sehr schätzen.

Für ein individuelles Körpertraining ohne größeren Aufwand verfügen wir über professionelle Trampoline von Bellicon sowie über eines der besten und gleichzeitig schönsten Personal Trainingseräte von Kinesis®. Wir erstellen gezielte Trainingspläne und begleiten Sie, wenn Sie solche Geräte einmal in eigenen Räumen nutzen wollen.

Die Nutzung unserer Infrarot-Kabine empfehlen wir vor Feldenkrais® Einzelstunden zur Lockerung des Körpers oder unabhängig davon für das persönliche Wohlbefinden besonders in den kalten Jahreszeiten. Bitte sprechen Sie uns an.
 

kabine und kenesis